Über Uns

„Flos Scotiae“  ist eine in der Umgebung von Dortmund angesiedelte Reenactment-Gruppe welche sich seit ca.14 Jahren mit der Darstellung des schottischen Hochmittelalters  (1296-1357)befasst.

Besonderes Augenmerk wurde hier auf die schottischen Unabhängigkeitskriege gelegt, die Zeit in der Schottland unentwegt versuchte sich von der Oberherrschaft Englands zu lösen.


Was bedeutet Flos Scotiae

Frei übersetzt aus den dem lateinischen bedeutet es  „die Blume von Schottland“ oder wie man heute sagen würde  „ Die Blume Schottlands“.

Bezeichnet wird damit im Allgemeinen die Distel, welche auch heute noch als schottisches Nationalsymbol dient. 

Die Distel steht in der schottischen Mythologie für den unbeugsamen Freiheitswillen des Landes und deren Bewohnern.


Was wir machen

Wir versuchen mit unserem Bemühen das mittelalterliche Leben um die Zeit der Unabhängigkeitskriege darzustellen und zu vermitteln und somit Figuren&Personen aus dieser Epoche  wie Ritter,Adelige Bogenschützen ect. wieder Leben einzuhauchen.

Hier Abgebildet unsere Lager-Darstellung  mit dem Bestreben um ein authentisches Bild

an die Besucher weiterzureichen, zum verweilen einzuladen, und die ein oder andere Wissenslücke aufzufüllen.